0

Die Kunst des virtuellen Präsentierens.

Viele von uns sprechen von der „neuen Normalität“.

Was sich anfangs noch etwas surreal angefühlt hat, entwickelt sich immer mehr zu einer lebendigen Infotainment Alternative.

Meine Zielsetzung ist, die Teilnehmer emotional und nachhaltig auf der Changeebene abzuholen, so dass man danach zielführend in die Umsetzung gehen kann

#powerofpurpose #stakeholdervalue #sustainability

0

Die Nacht der Gedanken

Das neue Jahrzehnt – Es wird Mut und Veränderungswillen benötigen. Die Zyklen der Veränderung werden noch schneller…und dabei ist es für uns wichtig gedanklich am Ball zu bleiben. Ich sende Euch heute einen Einladungslink zur 1. Nacht der Gedanken am Freitag 27. März ab 18h in der Lokhalle Freiburg. An dem Abend werden neben mir auch weitere Redner wie Beate Glöser, Falk Leibenzeder, Jonas Hilz, u.a. inspirierenden Themen präsentieren die uns bewegen.

www.nachtdergedanken.de
https://lnkd.in/d6i8z7z

#powerofpurpose #purpose #meaning #newwork

logos-min

ANGEKOMMEN BEIM BRAND PURPOSE?

Viele Unternehmen haben das Wohl von Kunden, Mitarbeitern, Gesellschaft und Umwelt neben dem wirtschaftlichen Ergebnis für die Shareholder als neues Ziel ausgerufen. Doch wie glaubwürdig wird das Warum und Wieso des Unternehmens und deren Marke in Wirklichkeit wahrgenommen?

Kommt der Brand-Purpose in der Kunden Wahrnehmung an?

Die Unternehmensberatung Globe One hat in einer aktuellen Studie 48 populäre deutsche Unternehmensmarken wie Audi, Rewe, Volkswagen, Bosch, etc. untersucht Die Basis dafür hat eine Konsumentenbefragung unter rund 3500 Konsumenten gebildet. Globe One wollte herausfinden ob eine Marke sympathisch und innovativ wirkt, sowie die Frage ob ein Unternehmen in der Sicht der Verbraucher als ehrlich gilt? Dazu wurde ein Purpose Readiness Index (PRI) entwickelt. Es sind maximal 100 Punkte erreichbar und die Kennzahl gibt die Wahrnehmung der Konsumenten zu Unternehmen und Marke an.

Spitzenreiter waren hier mit einem PRI von über 70 – Rewe, Aldi, Continental und Bosch, gleich dahinter folgen Adidas, Siemens, und Henkel das Schlusslicht bilden abgeschlagen die Deutsche Bank, Vonovia und Volkswagen, was nach den zahlreichen kontroversen öffentlichen Diskussionen nicht überrascht.

Fazit: Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen kommen mit ihrem Purpose nicht in der Konsumenten Wahrnehmung an. Es gibt also noch viel Luft nach oben und ich empfehle den verantwortlichen Managern neben dem Blick auf den ROI auch einen Blick auf den ROP (Return on Purpose) zu haben. Ein nachhaltig praktizierter Purpose ist laut Joe Kaeser (Siemens CEO) die Voraussetzung für langfristigen Unternehmenserfolg.